go fast or go home

train hard or go home

in the search of the perfect day

go fast or go home

train hard or go home

in the search of the perfect day

train hard or go home

Letzte News

St. Moritz (SUI) Damen Weltcup Finals

20.03.2016

Tina erreicht zum Abschluss der Saison den 1. Platz im Super G. Damit geht eine sehr erfolgreiche und Verletzungsfreie Saison zu Ende. Im Gesamtweltcup kommt Tina auf den verdienten 4. Rang und erreicht über 1000 Weltcuppunkte.

Gonesse (FRA) Tennisturnier 10'000$

20.03.2016

Kathinka gewinnt in Gonesse ihren zweiten Titel in dieser Saison.

Gesamtweltcup Skicross Saison 2015/16

14.03.2016

Die Skicross-Saison 2015/16 werden wir als teilweise Erfolgreich werten. Wir haben einen Sieg und fünf Podest Plätze erreicht, zudem sind alle Athleten von uns Verletzungsfrei durch die Saison gekommen.
Gesamtweltcup:
8. Alex Fiva / 9. Jonas Lenherr / 11. Armin Niederer / 38. Marc Bischofberger

Kvitfjell (NOR) Weltcup Herren Super G

13.03.2016

Ferdi erreicht in Norwegen den 34. Platz beim Super G. Somit geht die Saison von Ferdi im Weltcup für dieses Jahr zu Ende.

Lenzerheide (SUI) Weltcup Damen Super G

12.03.2016

Tina erreicht mit einer tollen Leistung den 4. Platz. Jetzt kommt das letzte Weltcup Wochenende für diese Saison in St. Moritz. "go for win"

La Thuile (ITA) Weltcup Damen Weekend

19.02.2016

Abfahrt
Freitag 19.02.16
6. Tina Weirather

Super G
Sonntag 22.02.16
1. Tina Weirather

 

Idre Fall (SWE) Skicross Weltcup Weekend

13.02.2016

Samstag 13.02.2016
9. Armin Niederer
19. Jonas Lenherr

Sonntag 14.02.2016
3. Jonas Lenherr
17. Alex Fiva
18. Armin Niederer

Garmisch Partenkirchen (GER) Weltcup Damen Weekend

06.02.2016

Leider knapp am Podest vorbei!
Samstag 06.02. Abfahrt 6. Rang Tina Weirather
Sonntag 07.02. Super G 4. Rang Tina Weirather

X-Games Aspen (USA)

30.01.2016

Alles war möglich bei den x-games in Aspen (USA). Leider hat es dieses Jahr nicht für ein Podestplatz gereicht.
4. Alex Fiva
6. Jonas Lenherr
8. Armin Niederer

Maribor (SLO) Weltcup Riesenslalom Damen

30.01.2016

Wieder ein Podestplatz für Tina nach einem sehr starken 2. Lauf.
3. Platz bei dem Riesenslalom in Maribor.